K-EINBRUCH-Botschafterin Kristina Vogel ist Rekordweltmeisterin

Nach dem Erfolg zum WM-Auftakt im Teamsprint hat Kristina Vogel bei den Titelkämpfen der Bahnradsportler im niederländischen Apeldoorn auch das Sprint-Turnier gewonnen. Damit ist unsere Botschafterin jetzt zweimalige Olympiasiegerin und elffache Weltmeisterin. Wir gratulieren!

Zusammen mit Miriam Welte hatte Kristina Vogel zuvor Gold im Teamsprint gewonnen. Für das Duo war es nach 2012, 2013 und 2014 der vierte WM-Erfolg im Teamsprint. Im Finale am Mittwoch setzten sich die Olympiasiegerinnen von 2012 in 32,605 Sekunden gegen die Konkurrenz aus den Niederlanden durch.

In einer Neuauflage des Vorjahres-Endlaufs gewann die 27-Jährige dann auch das Sprint-Turnier und besiegte die Australierin Stephanie Morton 2:1. Mit dem Titel im Sprint hat die K-EINBRUCH-Botschafterin zu ihrer Konkurrentin Anna Meares aufgeschlossen. Die nicht mehr aktive Australierin ist wie Vogel ebenfalls zweimalige Olympiasiegerin und elffache Weltmeisterin.

K-EINBRUCH-Botschafterin