SWR-Beitrag: Einbruchsicherung fürs Haus

Fast 20.000 Mal im Jahr wird allein in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz eingebrochen, in Deutschland alle drei Minuten. Treffen kann es jeden, Wohnungen sind nicht sicherer als Einfamilienhäuser. Wie kann man sein Zuhause vor Einbruch schützen, auf was sollte man dabei achten? SWR-Reporterin Eva Röder stellt sinnvollen Einbruchschutz vor.

Ein fingierter Einbruch demonstriert das Vorgehen von Einbrechern und mögliche Schwachstellen bei der Sicherung eines Eigenheims. Diebe benötigen mit einfachen Werkzeugen meist nur Sekunden, um in ein Haus oder eine Wohnung einzubrechen. Das Angebot an mechanischer Sicherheitstechnik gegen Einbruch ist groß - doch was ist sinnvoll, was Spielerei? In ihrem Beitrag (SWR Fernsehen, 20.02.2018, 21 Uhr) testet SWR-Reporterin Eva Röder unter anderem Produkte aus dem Baumarkt und erklärt, was die Hausratversicherung abdeckt und welche Nachweise dazu nötig sind.

Video der Sendung