EINBRUCHSCHUTZ WIRKT

Ein Einbruch in die eigenen vier Wände ist für viele Menschen ein großer Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verlorengegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, sind für die Betroffenen meist schlimmer als der rein materielle Schaden.

Durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik können jedoch viele Einbrüche verhindert werden. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie darüber, wie Sie Ihr Zuhause wirkungsvoll schützen können und welche Sicherungstechnik für Sie geeignet ist. Außerdem erfahren Sie hier, wie der Staat Einbruchschutz fördert oder wie Sie Teil des K-EINBRUCH-Netzwerkes werden können. Kostenlose Tipps und Ratschläge erhalten Sie auch bei Ihrer nächstgelegenen (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstelle.

Aktuelle Informationen

Ein Webinar zum Thema „Prävention von Wohnungseinbruch“ bietet das DPT-Institut für angewandte Präventionsforschung (dpt-i) am 4.12.2018 von 16-17 Uhr an. Referentin ist Sabrina Mohr von der Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK), das sich seit 2013 mit dem Thema Einbruchschutz beschäftigt.

Mehr erfahren zu Webinar „Prävention von Wohnungseinbruch“

Die Sendung "Vorsicht, Falle!" ist nach rund 17 Jahren wieder im Deutschen Fernsehen mit neuen Folgen zu sehen. Rudi Cerne warnt darin vor aktuellen Betrugsmaschen und gibt Präventionstipps. Thema ist u.a. auch der Einbruchschutz.

 

Mehr erfahren zu "Vorsicht, Falle!"
Unser Tipp

Passend zur Dunklen Jahreszeit dreht sich am Montagnachmittag, 12. November 2018 bei SWR1 in der Sendung "Thema Heute" alles um das Thema Einbruch. Ihre Höhrerfragen zum Thema effektiver Einbruchschutz beantwortet Kriminaloberrat Harald Schmidt live im Studiotalk.

Mehr erfahren zu SWR widmet sich dem Thema Einbruch

Die Normungsorganisation DKE hat jetzt eine Vornorm veröffentlicht, die auch die Anforderungen an die Sicherheitstechnik im Smart Home beinhaltet. Damit ist der Grundstein für die finanzielle Förderung des Einbaus einbruchhemmender Sicherheitstechnik inklusive Smart-Home-Anwendungen gelegt.

Mehr erfahren zu Smart-Home-Sicherheitstechnik soll künftig gefördert werden