Produktbild "Sicher wohnen"

Medienart
Broschüre

Umfang / Format
56 Seiten / A5

Sicher wohnen

Erscheinungsdatum 09/2018
Sprache Deutsch
Verfügbarkeit Bestellversand

Produkt-Nr. 1
Betreuung Bayern
Bestell-Nr. 10 000 016
Status Aktuell verfügbar

Downloads

Produktbild

Ihre Anregungen

zu diesem Produkt schreiben Sie uns hier

Intern
Nein
Aktenzeichen
392.64
Notiz
Themen
Diebstahl, Einbruch
Beschreibung intern
Die Broschüre informiert über verhaltensorientierte und sicherungstechnische Möglichkeiten zum Schutz vor Einbruch. Skizzen und Bilder veranschaulichen die technische Sicherung von Türen, Fenstern und Fenstertüren, Hinweise auf Einbruchmeldeanlagen sowie Videoüberwachung, die eine mögliche Begleitmaßnahme zu mechanischer Sicherungstechnik sind, ergänzen die Informationen. Eingegangen wird außerdem auf das Thema „Smart Home“ im Zusammenhang mit Einbruchschutz und der dazugehörigen polizeilichen Empfehlungspraxis. Ein weiteres Kapitel weist auf die staatliche Förderung von Einbruchschutz hin.
Beschreibung extern
Die Broschüre informiert über verhaltensorientierte und sicherungstechnische Möglichkeiten zum Schutz vor Einbruch. Skizzen und Bilder veranschaulichen die technische Sicherung von Türen, Fenstern und Fenstertüren, Hinweise auf Einbruchmeldeanlagen sowie Videoüberwachung, die eine mögliche Begleitmaßnahme zu mechanischer Sicherungstechnik sind, ergänzen die Informationen. Eingegangen wird außerdem auf das Thema „Smart Home“ im Zusammenhang mit Einbruchschutz und der dazugehörigen polizeilichen Empfehlungspraxis. Ein weiteres Kapitel weist auf die staatliche Förderung von Einbruchschutz hin.
Zielgruppen
  • Bevölkerung allgemein
  • Mieter/Eigentümer
Einsatzmöglichkeiten
  • Aushändigung bzw. Verteilung nur gezielt
  • im Rahmen von Vorträgen zum Thema
  • bei Informationsveranstaltung, Tagungen, Messenbei
  • Schwerpunktaktionen zum Schutz vor Einbruch
  • ergänzend zur (kriminal-)polizeilichen Beratung
  • Auslage in Polizeidienststellen
Kooperationspartner
  • Bauämter
  • Architektenkammern
  • Handwerkskammern
  • Industrie- und Handelskammern
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Verbraucherzentralen
  • Mietervereine, Mieterverbände
  • Volkshochschulen
  • Sicherheitspartnerschaften (z.B. Netzwerk "Zuhause sicher")
  • polizeiliche empfohlene Errichterunternehmen und Hersteller
  • Kriminalpräventive Gremien
Umsetzungshilfe
Ergebnis Prüfzyklus:

erhebliche inhaltliche Korrekturen

Weitere Bereitstellung:

Produktformat unverändert

Umsetzung Prüfzyklus:

Ja