Medienart
Faltblatt

Umfang / Format
18 Seiten / DIN-lang

Räder richtig sichern

Erscheinungsdatum 12/2018
Sprache Deutsch
Verfügbarkeit Bestellversand

Produkt-Nr. 25
Betreuung Niedersachsen
Bestell-Nr. 10 000 019
Status Aktuell verfügbar

Downloads

Produktbild

Ihre Anregungen

zu diesem Produkt schreiben Sie uns hier

Intern
Nein
Aktenzeichen
121.05
Notiz
Themen
Diebstahl , Fahrraddiebstahl
Beschreibung intern

Das Faltblatt gibt Tipps rund um das Thema Fahrrad-Diebstahl. Es erklärt, wie Fahrräder am besten gegen Diebstahl gesichert werden können und welche Art von Schlössern empfehlenswert sind. Darüber hinaus wird über die Sicherung von Elektrofahrrädern gegen Diebstahl sowie den Fahrrad-Diebstahlschutz mit GPS-Tracking informiert. Weitere Themen sind die individuelle Kennzeichnung von Fahrrädern sowie der Kauf und Verkauf gebrauchter Räder. Das Faltblatt beinhaltet außerdem einen polizeilichen Fahrradpass zum Ausfüllen sowie den Hinweis auf die kostenlose FAHRRADPASS-App der Polizei, in die sich wichtige Fahrraddaten eintragen lassen, um ein gestohlenes Fahrrad identifizieren zu können. Außerdem erfahren die Leser, was zu tun ist, wenn das Rad gestohlen wurde.

Beschreibung extern

Das Faltblatt gibt Tipps rund um das Thema Fahrrad-Diebstahl. Es erklärt, wie Fahrräder am besten gegen Diebstahl gesichert werden können und welche Art von Schlössern empfehlenswert sind. Auch das Thema Sicherung von Elektrofahrrädern gegen Diebstahl sowie der Fahrrad-Diebstahlschutz mit GPS-Tracking kommen nicht zu kurz. Weitere Themen sind die individuelle Kennzeichnung von Fahrrädern sowie der Kauf und Verkauf gebrauchter Räder. Das Faltblatt beinhaltet außerdem einen polizeilichen Fahrradpass zum Ausfüllen sowie den Hinweis auf die kostenlose Fahrradpass-App der Polizei, in die sich wichtige Fahrraddaten eintragen lassen, um ein gestohlenes Rad identifizieren zu können. Außerdem erfahren die Leser, was zu tun ist, wenn das Rad gestohlen wurde.

Zielgruppen
  • Fahrzeugführer und -besitzer
Einsatzmöglichkeiten
  • als Streumittel - Auslage und Verteilung an Orten bzw. bei Gelegenheiten, wo die Zielgruppe gut erreicht wird
  • Veranstaltungen zum Thema Fahrrad/Fahrraddiebstahl
  • Auslage in Fahrrad-Geschäften
  • Ausgabe an Allgemeinen Fahrradclub Deutschland (ADFC) zum Verteilen
  • Verkehrserziehung an Schulen
  • Auslage in Reisebüros
  • Verteilung über Tourismusverbände/Nutzung der Publikationen und Verteilerwege
  • Verteilung über Sport- und Freizeitvereine und -verbände
  • ergänzend zur (kriminal-)polizeilichen Beratung
  • Auslage in Polizeidienststellen
Kooperationspartner
  • Interessenvertretungen Fahrradfahrer (z.B. ADFC)
  • Fahrradhändler
  • Schulämter
  • Schulverwaltungen
  • Tourismusvereine und -verbände
  • Sportvereine
Ergebnis Prüfzyklus :

erhebliche inhaltliche Korrekturen

Weitere Bereitstellung :

Umsetzung Prüfzyklus :

Nein