EINBRUCHSCHUTZ WIRKT

Ein Einbruch in die eigenen vier Wände ist für viele Menschen ein großer Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verlorengegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, sind für die Betroffenen meist schlimmer als der rein materielle Schaden.

Durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik können jedoch viele Einbrüche verhindert werden. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie darüber, wie Sie Ihr Zuhause wirkungsvoll schützen können und welche Sicherungstechnik für Sie geeignet ist. Außerdem erfahren Sie hier, wie der Staat Einbruchschutz fördert oder wie Sie Teil des K-EINBRUCH-Netzwerkes werden können. Kostenlose Tipps und Ratschläge erhalten Sie auch bei Ihrer nächstgelegenen (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstelle.

Aktuelle Informationen

Wichtig

Seit dem 15.09.2017 hat die KfW den Zuschuss für Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz in ihrem Produkt "Altersgerecht Umbauen - Investitionszuschuss" (455) geändert.

Mehr erfahren zu KfW ändert Zuschuss für Einzelmaßnahmen
Kampagne

Mit ihrer Kurzfilmreihe „Die Elster“ macht die Polizei auf die Gefahr von Einbrüchen aufmerksam - jetzt wurde eine neue Folge gedreht: Im 6. Teil der preisgekrönten Mini-Serie geht der „Profi-Einbrecher“ in Wolfsburg auf Beutezug. Dort trifft er auf den VfL-Spieler Maximilian Arnold.

Mehr erfahren zu Einbruchschutz: Neue Folge der Elster-Serie

Ausgezeichnet: Preis in Gold

Kurzfilmreihe „Die Elster“ erhält einen Gold Award beim WorldMediaFestival

Die Kurzfilmreihe „Die Elster. Ein Profi-Einbrecher packt aus“ der Polizeilichen Kriminalprävention ist beim diesjährigen WorldMediaFestival in Hamburg ausgezeichnet worden. In der Kategorie PUBLIC RELATIONS, Safety erhielten die Einbruchschutzfilme einen Gold Award.

Mehr erfahren zu Ausgezeichnet: Preis in Gold
Dringende Meldung

Seit dem 21. März gelten bei der Förderung von Einbruchschutz neue Bedingungen: Ab sofort werden auch kleinere Sicherungsmaßnahmen gefördert. Ein Zuschuss kann jetzt bereits ab einer Investiton von 500 Euro beantragt werden, bislang lag die Mindestinvestitionssumme bei 2000 Euro.

Mehr erfahren zu Zuschussförderung wird ausgeweitet