Sicherheit rund ums Fahrzeug

Autoeinbrecher haben es vor allem auf Navigationsgeräte oder zurückgelassene Wertsachen abgesehen. Viele Tipps zu Sicherungsmöglichkeiten, die es Dieben deutlich erschweren, zuzugreifen, gibt es in unserem neu aufgelegten Faltblatt „Sicherheit rund ums Fahrzeug“.

Oft nutzen Gelegenheitstäter die Fahrlässigkeit von Autobesitzern und entwenden Wertgegenstände wir Mobiltelefone, Handtaschen oder Bargeld aus dem Fahrzeug. Mit den folgenden Maßnahmen können Sie sich in einem ersten Schritt gegen Diebstahl schützen:

  • Lassen Sie keine Wertsachen sichtbar im Auto liegen. Auch Ihr mobiles Navigationsgerät sowie die Halterung sollten Sie beim Verlassen des Wagens entfernen.
  • Lassen Sie Ausweise, Fahrzeugpapiere, Hinweise zur Wohnungsanschrift und Hausschlüssel nie im Fahrzeug. Zum Autodiebstahl könnte sonst noch ein Wohnungseinbruch hinzukommen.
  • Bewahren Sie keine Wertsachen im Kofferraum auf.

 

Auch technische Sicherungen helfen Ihnen dabei, Ihr Fahrzeug oder Ihr Zubehör gegen Diebstahl zu sichern. Tipps hierzu finden Sie in unserem neu aufgelegten Faltblatt „Sicherheit rund ums Fahrzeug“, das Sie kostenlos bei jeder Polizeidienststelle erhalten oder herunterladen können. 

 

Faltblatt herunterladen

Mehr Tipps

Produktbild zum Faltblatt Sicherheit rund ums Fahrzeug