EINBRUCHSCHUTZ WIRKT

Ein Einbruch in die eigenen vier Wände ist für viele Menschen ein großer Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verlorengegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, sind für die Betroffenen meist schlimmer als der rein materielle Schaden.

Durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik können jedoch viele Einbrüche verhindert werden. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie darüber, wie Sie Ihr Zuhause wirkungsvoll schützen können und welche Sicherungstechnik für Sie geeignet ist. Außerdem erfahren Sie hier, wie der Staat Einbruchschutz fördert oder wie Sie Teil des K-EINBRUCH-Netzwerkes werden können. Kostenlose Tipps und Ratschläge erhalten Sie auch bei Ihrer nächstgelegenen (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstelle.

Aktuelle Informationen

Elektrofahrrad

Immer mehr Menschen nutzen Elektrofahrräder, d. h. E-Bikes oder Pedelecs. Bei diesen hochpreisigen Rädern ist ein guter Diebstahlschutz besonders wichtig. Viele Elektrofahrräder haben zwar ein Rahmenschloss, doch dieses reicht in der Regel als Diebstahlschutz nicht aus.

Mehr erfahren zu E-Bikes vor Diebstahl sichern
Sechs gezeichnete kleine Monster
Kampagne

Ab dem 26. März startet die europaweite Kampagne „Stop Pickpockets“ der Bundespolizei. Sechs Trickfilme klären auf und zeigen, wie Sie sich schützen können. Dargestellt werden die Taschendiebe von kleinen, bunten Monstern, z. B. getarnt als Blumenverkäufer, Anrempler oder Stauerzeuger.

Mehr erfahren zu Kleine Monster zeigen die Tricks der Taschendiebe
Eine Frau öffnet zwei vermeintlichen Polizisten die Tür

Immer wieder sind Betrüger unterwegs, die sich als Polizisten ausgeben. Mit gefälschten Ausweisen verschaffen Sie sich Zutritt in die vier Wände ihrer Opfer, um an deren Schmuck oder Bargeld zu gelangen.

Mehr erfahren zu Vorsicht vor falschen Polizisten
Fenster mit geschlossenem Rollladen

Roll- und Klappläden werden häufig durch einfaches Hochschieben oder Aufhebeln überwunden. Sichern Sie diese deshalb – zusätzlich zu Ihren Fenstern – mit geprüften einbruchhemmenden Produkten.

Mehr erfahren zu Einbruchhemmende Roll- und Klappläden nutzen
Mehr Aktuelles