EINBRUCHSCHUTZ WIRKT

Ein Einbruch in die eigenen vier Wände ist für viele Menschen ein großer Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verlorengegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, sind für die Betroffenen meist schlimmer als der rein materielle Schaden.

Durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik können jedoch viele Einbrüche verhindert werden. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie darüber, wie Sie Ihr Zuhause wirkungsvoll schützen können und welche Sicherungstechnik für Sie geeignet ist. Außerdem erfahren Sie hier, wie der Staat Einbruchschutz fördert oder wie Sie Teil des K-EINBRUCH-Netzwerkes werden können. Kostenlose Tipps und Ratschläge erhalten Sie auch bei Ihrer nächstgelegenen (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstelle.

Aktuelle Informationen

Peter Trabner bei der Premiere des Berlin-Tatorts "Der gute Weg"
Hinweis

Die ARD zeigt am 5. Mai 2019 den neuen Tatort "Der gute Weg" (rbb) aus Berlin. Neben den Ermittlern Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) spielt Peter Trabner, bekannt aus unserer preisgekrönten Serie "Die Elster", einen im Dienst verletzten Polizisten.

Mehr erfahren zu Elster-Darsteller Peter Trabner im neuen Berlin-Tatort
Die KfW fördert Einbruchschutzmaßnahmen
Hinweis

Für den Investitionszuschuss für Maßnahmen zum Einbruchschutz in Bestandsgebäuden gelten seit dem 01.04.2019 neue Förderbedingungen. Hierzu gibt es jetzt ein eigenes Merkblatt mit der Anlage der Technischen Mindestanforderungen.

Mehr erfahren zu Neue Förderbedingungen für Maßnahmen zum Einbruchschutz
Infografiken der Polizeilichen Kriminalprävention
Statistik

Die Präventionsmaßnahmen beim Einbruchschutz zeigen Wirkung: Nachdem die Zahlen im Jahr 2015 ihren Höchststand erreicht hatten, verzeichnet die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) seither einen kontinuierlichen Rückgang. Im Jahr 2018 wurden erstmals wieder unter 100.000 Fälle erfasst.

Mehr erfahren zu Polizeiliche Kriminalstatistik 2018: Deutlich weniger Wohnungseinbrüche

Ein Webinar zum Thema „Prävention von Wohnungseinbruch“ bietet das DPT-Institut für angewandte Präventionsforschung (dpt-i) am 4.12.2018 von 16-17 Uhr an. Referentin ist Sabrina Mohr von der Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK), das sich seit 2013 mit dem Thema Einbruchschutz beschäftigt.

Mehr erfahren zu Webinar „Prävention von Wohnungseinbruch“