EINBRUCHSCHUTZ WIRKT

Ein Einbruch in die eigenen vier Wände ist für viele Menschen ein großer Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verlorengegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, sind für die Betroffenen meist schlimmer als der rein materielle Schaden.

Durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik können jedoch viele Einbrüche verhindert werden. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie darüber, wie Sie Ihr Zuhause wirkungsvoll schützen können und welche Sicherungstechnik für Sie geeignet ist. Außerdem erfahren Sie hier, wie der Staat Einbruchschutz fördert oder wie Sie Teil des K-EINBRUCH-Netzwerkes werden können. Kostenlose Tipps und Ratschläge erhalten Sie auch bei Ihrer nächstgelegenen (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstelle.

Aktuelle Informationen

Nachbar grüßt seine Nachbarin über den Gartenzaun

Was ist eigentlich Nachbarschaftshilfe? Und wie kann eine gute Nachbarschaft zu mehr Sicherheit beitragen? Informationen hierzu gibt es in unserem Faltblatt „Ganze Sicherheit für unser Viertel“, das Sie kostenlos bei jeder Polizeidienststelle erhalten oder sich ganz einfach herunterladen können.

Mehr erfahren zu Ganze Sicherheit für unser Viertel
Die sechs Botschafter der Aktion tu was für mehr Zivilcourage

Jeder kann im Rahmen seiner Möglichkeiten eingreifen, Opfern helfen oder die Polizei rufen, um Schlimmeres zu verhindern – zum Beispiel im Fall eines Einbruchs. Die „Aktion tu was“ wirbt mit sechs Botschaftern für mehr Zivilcourage im Alltag.

Mehr erfahren zu „Aktion tu was“ wirbt für mehr Bürgermut
Elektrofahrrad

Immer mehr Menschen nutzen Elektrofahrräder, d. h. E-Bikes oder Pedelecs. Bei diesen hochpreisigen Rädern ist ein guter Diebstahlschutz besonders wichtig. Viele Elektrofahrräder haben zwar ein Rahmenschloss, doch dieses reicht in der Regel als Diebstahlschutz nicht aus.

Mehr erfahren zu E-Bikes vor Diebstahl sichern
Sicheres Schloss für Haustür

Für herkömmliche Türen im privaten Bereich sind einbruchhemmende Einsteckschlösser nach DIN 18251 der Klasse 4 oder 5 empfehlenswert, Schlösser mit Mehrfachverriegelung ab der Klasse 3. Sie bieten eine höhere Sicherheit als normale Einsteckschlösser, da Mehrfachverriegelungen neben einem Hauptschloss noch über mindestens ein Nebenschloss verfügen....

Mehr erfahren zu Welches Schloss ist sicher?
Mehr Aktuelles