Wichtig: Aufmerksame Nachbarn

Auch Nachbarn können helfen, Einbrüche zu verhindern, allein schon durch eine höhere Aufmerksamkeit. Pflegen Sie daher den Kontakt zu Ihren Nachbarn – für mehr Lebensqualität und Sicherheit.

Eine gute Nachbarschaftshilfe kann ganz einfach funktionieren: Sprechen Sie mit den Bewohnern Ihres Hauses oder Ihrer Nachbarhäuser über das Thema „Sicherheit“. Veranstalten Sie ein Nachbarschaftstreffen mit Vertretern der Polizei und der Kommune und tauschen Sie untereinander Rufnummern aus. Denn in einer aufmerksamen Nachbarschaft haben Einbrecher, Diebe und Betrüger kaum eine Chance.

 

 

Tipps

  • Achten Sie auf Fremde im Haus oder Wohnumfeld. Sprechen Sie diese Personen direkt an.
  • Sorgen Sie dafür, dass die Wohnung länger abwesender Nachbarn einen bewohnten Eindruck erweckt (z.B. Briefkasten leeren, öfter die Rollläden betätigen).
  • Alarmieren Sie bei Gefahr (Hilferufe, ausgelöste Alarmanlage) und in dringenden Verdachtsfällen sofort die Polizei über den kostenlosen Notruf 110.

 

Mehr Informationen erhalten Sie in unserem Faltblatt „Ganze Sicherheit für unser Viertel!“.


Faltblatt herunterladen

Nachbargespräch über dem Zaun